Eltern für Kinder e.V. Staatlich anerkannte Adoptionsvermittlungsstelle
Eltern für Kinder e.V.Staatlich anerkannte Adoptionsvermittlungsstelle

Mongolei

Eltern für Kinder e.V. ist eine staatlich anerkannte Adoptionsvermittlungsstelle mit der Zulassung zur Adoptionsvermittlung im Verhältnis zur Mongolei. Eltern für Kinder e.V. sucht Eltern für verlassene Kinder aus der Mongolei.

Informationen zur Adoption

Voraussetzungen

  • Vermittlung an kinderlose Ehepaare oder an Familien mit einem adoptierten Kind aus der Mongolei.
  • Die Ehe der Bewerber muss mindestens 5 Jahre bestehen.

Aufenthaltsdauer

  • ca. 4 Wochen.

Ablauf

  • Zusammenstellung der Papiere mit Hilfe der Adoptionsvermittlungsstelle (AVS).

  • Versand der Dokumente nach Ulaanbaatar.

  • Wartezeit nach Eingang und Anerkennung der Akte auf einen Kindervorschlag.

  • Möglichkeit, an EfK-Treffen teilzunehmen.

  • Erhalt eines Kindervorschlages über die AVS.

  • Aufenthalt in der Mongolei, Adoptionsbeschluss mit starker Wirkung (Volladoption).

  • Rückkehr nach Deutschland.

  • Nachbetreuung, Integrationsberichte.

  • Wir empfehlen die Anerkennungs- und Wirkungsfeststellung durch das Familiengericht.

Informationen zum Land

Kinder aus der Mongolei

Die Bilder zeigen keine adoptierten oder zur Adoption freigegebenen Kinder.

Karte

nach oben

Bilder: Ueli Gubler_pixelio (1), Kunstzirkus_pixelio (2),

www.ger-jurte.org (1) 

 

nach oben
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2017
Eltern für Kinder e.V.
Fritschestr. 60
10627 Berlin
Telefon 030-46 50 75 71