Eltern für Kinder e.V. Staatlich anerkannte Adoptionsvermittlungsstelle
Eltern für Kinder e.V.Staatlich anerkannte Adoptionsvermittlungsstelle

Adoption von Kindern aus der Mongolei

Voraussetzungen

  • Vermittlung an kinderlose Ehepaare oder an Familien mit einem adoptierten Kind aus der Mongolei.
  • Die Ehe der Bewerber muss mindestens 5 Jahre bestehen.

Aufenthaltsdauer

  • ca. 4 Wochen.

Ablauf

  • Zusammenstellung der Papiere mit Hilfe der Adoptionsvermittlungsstelle (AVS).

  • Versand der Dokumente nach Ulaanbaatar.

  • Wartezeit nach Eingang und Anerkennung der Akte auf einen Kindervorschlag.

  • Möglichkeit, an EfK-Treffen teilzunehmen.

  • Erhalt eines Kindervorschlages über die AVS.

  • Aufenthalt in der Mongolei, Adoptionsbeschluss mit starker Wirkung (Volladoption).

  • Rückkehr nach Deutschland.

  • Nachbetreuung, Integrationsberichte.

  • Wir empfehlen die Anerkennungs- und Wirkungsfeststellung durch das Familiengericht.

Mongolei

nach oben

Bilder: Ueli Gubler_pixelio (1), Kunstzirkus_pixelio (2),

www.ger-jurte.org (1) 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2018
Eltern für Kinder e.V.
Fritschestr. 60
10627 Berlin
Telefon 030-46 50 75 71